Zum Landhaus 24
Tel/Fax: 02236-69483
50996 Köln-Hahnwald
.

Winfried-Illo Graff

geboren 1936 in Köln, verheiratet, zwei Töchter

verstorben am 10.März 2010


Studium der Philologie (Romanistik und Germanistik), Philosophie, Pädagogik an den Universitäten von Köln und Paris (Sorbonne)

Redakteur in der Afrikaredaktion der Deutschen Welle

Leiter des Kinyarwanda-Programms

Einsatz in Ruanda als Rundfunktrainer und Berater des Informationsministers (ein Jahr)

Mitarbeit am Aufbau des DW-Ausbildungszentrums

Leiter des Programmbereiches des Ausbildungszentrums

Vierzehn Jahre Direktor des Ausbildungszentrums

Durchführung von Seminaren und Workshops in Afrika, Asien, Nahost und Lateinamerika im Auftrag der Medienentwicklungshilfe des BMZ

Dreißig Jahre Erfahrung als Dozent und Berater (Personal-und Organisationsentwicklung im Rundfunk)

Herausgabe zahlreicher Fachdokumentationen sowie einer Nachkontaktzeitschrift

Intensive Nachkontaktpflege mit Stipendiaten und Führungskräften in Rundfunkstationen weltweit

Aufbau der Zusammenarbeit mit zahlreichen nationalen und internationalen Medienentwicklungsinstituten (u.a. AMIC Singapur, AIBD Kuala Lumpur, ASBU Damaskus, CIERRO Burkina Faso, UNESCO, Goethe-Institut, div. Stiftungen)

Nach dem Mauerfall Aufbau der Zusammenarbeit mit Rundfunkorganisationen in Osteuropa und Zentralasien

Projektarbeit mit BBC, Radio France Internationale und Radio Nederland

Bundesverdienstkreuz 1991

Pensionierung 1995